Weitensport: Österreich Cup Finale in Winklarn

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

Am Samstag, 17. November 2018 findet das Finale im ÖCUP in Winklarn statt.

Der Österreich Cup bildet den Abschluß der Sommersaison für alle Stocksportler. Traditionellerweise wird die Saison mit einem Weitenwettbewerb abgeschlossen, dem Österreich Cup 2018. 

Nach zwei Doppeldurchgängen in Mittersill bzw. in Sebersdorf im Oktober werden am Samstag in Winklarn in einem fünften Bewerb die Gesamtsieger ermittelt. Nach zwei Schnupper-Lehrgängen im Sommer für Damen haben sich fast 20 Frauen und Mädchen zum ersten österreichweiten Turnier gemeldet, sehr zur Freude von Fachwart Hermann Mühlhans. "Es hat sich gelohnt, das Interesse bei den Mädls ist groß und wir haben einige Rohdiamanten gefunden. Wir wollen im nächsten Jahr im Nachwuchsbereich auch etwas Neues versuchen, wir brauchen mehr Nachwuchs für den Weitensport."

Am 17. November 2018 ab 11 Uhr starten die Nachwuchs-Finaldurchgänge, ab 14 Uhr sind die Damen dran und ab 16 Uhr werden die Herren ihre letzte Stockabgabe in dieser Sommersaison machen. Danach gibt es eine große Siegerehrung und die Sportler werden in den Eisstock-Winter mit Freude entlassen....

Die Führenden in den einzelnen Klassen:

Herren: Philipp Baumgartner vor Markus Bischof

Damen: Nina Neubauer vor Michaela Manzl

Junioren: Peter Neubauer vor Bernd Haberler

Jugend U19: Peter Neubauer vor Bernd Haberler

Jugend U16: Sebastian Sommerer vor Michael Fuchs.

 

Die Gesamt-Ergebnislisten mit den Punkteständen finden Sie Anhang.

Zurück