Staatsmeisterschaft im Weitenwettbewerb 2013 - Stocksport

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Markus Bischof erobert seinen ersten Sommer Titel vor Rene Genser und Dauerbrenner Bernhard Patschg.

 In der Stocksporthalle Winklarn in Niederösterreich wurden am 4. Mai 2013 die Meisterschaften im Stocksport-Weitenbewerb ausgetragen. Für eine Überraschung sorgte der junge Burgenländer Markus Bischof aus Wolfau. Bischof setzte sich im dritten von fünf Durchgängen mit der Tagesbestweite von 116,88 Metern vor den Dauerbrennern Rene Genser (114,96m) und Titelverteidiger Bernhard Patschg (113,63m) durch.

Den vierten Platz  konnte sich der 22-jährige Philipp Baumgartner aus der Steiermark sichern, der in Zukunft sicherlich zu den Topfavoriten auf den Meistertitel zählen wird.

Den Bundesligameistertitel gewann der Salzburger Bernhard Hutter (110,82m) vor dem Steirer Thorsten Mayer (108,29m) gefolgt von dem Salzburger Alexander Sommerer (107,44m).

Zurück