Staatsligafinale 2018 der Herren in Stallhofen

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

Vierter Sieg in Folge für den ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg

Mit Unterstützung der heimischen Fans gelang es dem ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg den vierten Titelgewinn in Serie zu realisieren. Durch den 6:2 Finalsieg gegen EV Rottendorf Seiwald (16:10, 11:9, 11:11, 9:9) aus Kärnten bleibt auch der Herren-Titel im Mannschaftsspiel in der Steiermark.

Die Ergebnisse:

FINALE 2018

ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg - EV Rottendorf Seiwald             6 : 2

16:10, 11:9, 11:11, 9:9

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Veranstaltungen 2018/SOMMER 2018/07.07.18 Staatsliga Finale Stallhofen 2018/070718_SLFIN18_Platz2 EV Rottendorf 600px.jpg

Foto Oberländer: Platz 2 für EV Rottendorf von links: Andreas Spendier, Günther Stranig, Kevin Kronewetter, Alfons Marktl, Markus Wallner.

Halbfinalspiele:

1. Halbfinale SU Guschlbauer St. Willibald - EV Rottendorf Seiwald  15:27 (12:12, 3:15)

2. Halbfinale ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg - 1. ESV Fresing 27:15 (11:9, 16:6)

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Veranstaltungen 2018/SOMMER 2018/07.07.18 Staatsliga Finale Stallhofen 2018/070718_SLFIN18 Platz3 ESV Fresing u SU St Willibald.jpg

Foto Oberländer: Platz 3 geteilt für 1. ESV Fresing (in roten Dressen links) und SU Guschlbauer St. Willibald (re).

 

 

Zurück