ÖM Junioren U23: SSV Union Wenigzell holt Gold vor LV Niederösterreich und LV Burgenland

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

SSV Union Wenigzell punktegleich vor LV Niederösterreich und LV Burgenland

Das Podium bei der ÖM U23 in St. Valentin (OÖ).

11 Mannschaften nahmen an der U23-Junioren Meisterschaft 2019 in St. Valentin in Oberösterreich teil. Vorjahressieger SSV Union Wenigzell aus der Steiermark erwies sich auch in diesem Jahr als stärkste Junioren-Mannschaft und holte sich in der Aufstellung Patrick und Christoph Maierhofer, Patrick Hackl und Manuel Ganster den Sieg. Platz 2 ging an die LV-Auswahl Niederösterreich 1 mit Jakob Solböck, Markus Karl, Markus Rothberger, Manuel Huber und Tobias Rettensteiner. Die Bronzemedaillen gehen ins Burgenland zu Stefan, Rainer und Rene Glavanovits, Peter Zeiringer, Daniel Hutter.

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Sommer 2019/8.6.19 OEM U23 Msp in St. Valentin/Platz 1 SSV Union Wenigzell.jpg

Platz 1 für den SSV UNION WENIGZELL (LV Steiermark).

 

Im Anhang stehen die Ergebnisse gesammelt für Sie als Download-PDF bereit.

BÖE-Pressedienst FT, 8.6.2019

Zurück