Österreich Grand Prix Jugend U16

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

GSC Liebenfels - Österreich Grand Prix Sieger U-16 für Vereinsmannschaften 2017
 
Am 1. Mai fand in Wang der 12. Österreich Grand Prix U-16 für Vereinsmannschaften statt. Es war eine tolle Veranstaltung für die Nachwuchsspieler.Im Laufe dieser Meisterschaft setzten sich Wang und Liebenfels vom Feld ab. Im Gipfeltreffen im letzten Spiel Wang gegen Liebenfels, entschied der letzte Schuss zu Gunsten von GSC Liebenfels. Bemerkenswert war,was für tollen Stocksport die Jungen Spieler bereits an diesen Tag allgemein ablieferten. Hervorzuheben war auch die Vorbildhafte Fair Play Einstellung bei 2 Spielen. Dieser Ö-Grand Prix war mehr als nur eine Werbung für den Sport. Auch Schiedsrichter bzw. Obmann von Wang Stefan Solböck wurde als Schiedsrichter an diesen Tag mit alles abverlangt. Gab es beim Spiel Weiz Nord gegen Wang einige schwierige Aufgaben zu lösen. Das Spiel selber war sicher das wohl beste Spiel des Tages. Auf höchsten Stockschuss und Wapplerniveau endete dieses Spiel mit einem Unentschieden. Bei der Siegerehrung war auch Bgm. Franz Sonnleitner anwesend. Weiters vom BÖE Jugendfachwart Baldur Brandt und Nöev Jugendfachwart Helmut Hann. GSC Liebenfels qualifizierte sich als Sieger für den Euro Grand Prix vom 4-6.August 2017, welcher ebenfalls in Wang statt finden wird.

Zurück