Markus Weichinger holt Bronze Im Herren Einzel

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

Markus Schätzl neuerlich Europameister vor Peter Rottmoser (beide D). Österreich gewinnt die Nationenwertung

Markus Weichinger beim Interview auf olympicchannel.com (Screenshot)

GOLD für Markus Schätzl (DESV)

tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9988_Bilder Winter 2021/20 01 2021 EM WEIT Klobenstein ITA/1. TAG Teamwertung U16 U19 U23/Markus Schaetzl_600pxbr.png

Foto: Screenshot Olympicchannel.com - Markus Schätzl bei der Siegerehrung

-----------------------------

PLATZ 3 - BRONZEMEDAILLE

Markus WEICHINGER (SG Landsteiner Allersdorf-Union Raiffeisen Randegg)

Landesverband Niederösterreich.

tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9988_Bilder Winter 2021/20 01 2021 EM WEIT Klobenstein ITA/21.2. 2.TAG Weiten EM in Collalbo ITA/Weichinger Markus_600px.jpg

Wir gratulieren dem Staatsmeister Markus Weichinger aus NÖ herzlichst!

Ergebnisse der Weiten EM 2021:

Herren Einzel:
1. Markus Schätzl (D)  152 m (Bahnende) - Stechen: 144,7 m)
2. Peter Rottmoser (D) 152 m (Bahnende) - Stechen: 134 m)
3. Markus Weichinger (AT) 148,95 m
4. Michael Späth (D) 147,45 m
5. Markus Bischof (AT)
6. Andreas Weber (D)
7. Bernd Koller (AT) ganz knapp vor 8. Thorsten Mayer (AT) 125,89 bzw. 125,39 m.

 

Franz Taucher,

20.2.2021/20:15 Uhr

Fotos folgen.

Zurück