Bundesliga 2 der Herren in Weiz

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

Drei Steirer und eine Kärntner Mannschaft steigen auf

Foto Herbert Pendl, LV Steiermark - Podium Bundesliga 2 Herren ÖM 2020 in Weiz

26 Teams zeigten in den zwei Gruppen, wie stark auch die 3. Division in Österreich ist.

GRUPPE BLAU: In dieser Gruppe dominierte der ESV Gebol Krottendorf, der mit 21:3 die beste Tagesperformance lieferte und als Gruppenerster den Aufstieg fixierte. Das zweite Ticket ging nach Kärnten zum EK Deurotherm Feldkirchen, der mit 19:5 Punkten einen Punkt vor GSC Liebenfels blieb. Die jungen Liebenfelser waren lange auf Aufstiegskurs, die Niederlage gegen die Wiener Möwen besiegelte Rang 3.

GRUPPE ROT: Die Mannschaft SSV ASKÖ Weiz Nord gewann diese Gruppe erst im Finish - die letzen 6 Runden ohne Niederlage brachten Rang 1 vor ESV Eisstöcke Ladler Graz. Die Werksmannschaft mit Senior Erich Ladler lag immer in der Nähe der Aufstiegslinie, eine "Hänge-Phase" bis zur Pause, danach wieder voll da und mit zwei Siegen in den Runden 12 und 13 gegen Gurnitz und VST 1868 endlich wieder eine Erfolgsmeldung für den Eisstock-Hersteller aus Graz. Drei Mannschaften (ESV Neumarkt a.d.R., ESV Union Passail und ER ASKÖ Gurnitz KBW) mit je 15:9-Punkten knapp unterm Strich in der Gruppe, in der Endabrechnung mit ESK Aschau-Brandenberg als Steher die Klasse gehalten.

Platz 1 (Aufsteiger in die 1. Bundesliga Herren 2021)

ESV Gebol KROTTENDORF (LV Steiermark)  21 : 3

tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9991_Bilder Eisstocksport 2020/200208 BULI 2 HERREN in Weiz/8.2.20_BULI 2 HERREN Weiz Platz 1 ESV Krottendorf St.jpg

Foto Herbert Pendl / LV Steiermark - Martin Schwarzl, Stefan Schwarzl, Michael Weberhofer, Patrick Mandl, Alexander Salzinger

Platz 2 - SILBERMEDAILLE

SSV ASKÖ WEIZ NORD (LV Steiermark)  18 : 6 - Gruppenerster

tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9991_Bilder Eisstocksport 2020/200208 BULI 2 HERREN in Weiz/8.2.20_BULI 2 HERREN_Weiz_Platz2 ASKOe Weiz Nord.jpg

Foto H. Pendl/LV Stmk. - SSV ASKÖ Weiz Nord mit Mario Braunstein, Gerhard Hatzl, Kurt Schöggl, Mario Weingartmann, Christian Zöhrer

Platz 3 - Bronzemedaille (Aufsteiger)

EK Deurotherm FELDKIRCHEN (LV Kärnten)  19 : 5 -Gruppenzweiter

tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9991_Bilder Eisstocksport 2020/200208 BULI 2 HERREN in Weiz/8.2.20_BULI 2_HERREN_weiz_Platz 3 EK DT Feldkirchen.jpg

Foto Herbert Pendl / LV Stmk - Benjamin Fillafer, Andreas Schurian, Thomas Weiss, Maximillian Los, Rudolf Walter Messner

 

Platz 4 (Aufsteiger)

ESV Ladler Eisstöcke GRAZ (LV Steiermark) 16 : 8

tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9991_Bilder Eisstocksport 2020/200208 BULI 2 HERREN in Weiz/8.2.20_BULI2_HERREN_Weiz_Platz 4 LADLER Graz.jpg

Otto Kügler, Erich Ladler, Christian Liedl, Andreas Lienhart, Andreas Zöhrer

 

Weiters: (Steherplätze bis Rang 12)

5. GSC Liebenfels 18:6, 6. ESV Neumarkt an der Raab 15:9, 7. ÖTSU Arnreit 15:9, 8. ESV Union Passail 15:9,  9. ER ASKÖ Gurnitz KBW, 10. EV Klein St. Veit, 11. ESK Aschau-Brandenberg, 12. EV Edelweiß Klagenfurt

Absteiger:

13. ESV ASKÖ eisbär Marchtrenk 13:11, 14. SU DSG Altenberg 12:12, 15. EV Kuchl 12:12, 16 VST 1868 11:13, 17. SC Schwa Stocksport 10:14, 18. ESV Wolfau 9:15, 19. SG Pottschach/Eisbären Neunkirchen 10:14, 20. ESC Kleinboden, 21. SV Breitenbach Stocksport 8:16, 22. Union Raiffeisen Mehrnbach 6:18, 23. EV Straßwalchen 6:18, 24. ESC ASKÖ Wiener Möwen 6:18, 25. SV Lochau 5:19, 26. ESV Eisblume Köttlach 3:21.

09.02.2020
Franz Taucher,
Pressereferent BÖE
 
FOTOLINK folgt...

 

Zurück