Top-Aktuell


UEV SEEHAM Europacupsieger 2018/19

Nur ein einziges Mal an der Spitze des Feldes - und das nach dem Finalspiel in der letzten Runde der Bahnenspiele - punktgenau holten die Salzburgerinnen den Europacuptitel wiederum nach Österreich. Mit 33:19 gelang der Sieg gegen die Deutsche Meistermannschaft des TSV Kühbach im Finalspiel, bis dahin waren die Damen des TSV Kühbach ganz nahe dran und immer an der Spitze des Feldes. Gratulation an Waltraud und Petra Niederreiter, Annemarie Bachmaier, Herta Ritsch und Maria Bauer.

Weiterlesen …

ÖCUP Finale der Weitensportler in Winklarn
ÖCUP Finale der Weitensportler in Winklarn

Beim fünften und letzten Durchgang des Österreich Cups in Winklarn gab es kaum Überraschungen. Philipp Baumgartner (ESV Sebersdorf) bei den Herren, Peter Neubauer (ESV Glojach) siegt in der Junioren U23-Klasse ebenso wie in der U19 und Sebastian Sommerer (EV Mittersill) zeigt sich in der U16 in toller Form. Bei den Damen holte sich Evelyn Perhab (EV Ramsau) ihren dritten Sieg in Folge, in der Gesamtwertung blieb Nina Neubauer (ESV Glojach) als Tagesvierte in Führung.

Weiterlesen …

Europacup der Damen Vorrunde
Europacup der Damen Vorrunde

Am ersten Spieltag gab es für Österreichs Damen wenig Grund zum Jubeln, erst morgen Sonntag geht es bei den Bahnenspielen dann auch um Medaillen und den Sieg. Die Überraschung aus rot-weiss-roter Sicht lieferte in Gruppe "A" die Tirolerinnen des EV Kundl, die einen sensationellen Start hinlegten und erst durch zwei Niederlagen in Runde 8 und 9 auf Rang 3 durchrutschten. Die Staatsmeisterinnen des 1. ESV Bad Fischau-Brunn aus NÖ erreichten Rang 5 mit 10:6-Punkten und Titelverteidiger ESC Raiffeisen Bregenz mußte mit Platz 7 vorlieb nehmen. In Gruppe "B" überzeugten die Salzburger Damen des UEV Seeham (10:6, Platz 3) und die zweite Tiroler Damenmannschaft mußte viele knappe Niederlagen einstecken und geht morgen von Bahn 6 aus gegen Bregenz in die finalen Bahnenspiele. 

Link zum LIVETICKER zum EUROPACUP der DAMEN

Weiterlesen …

News